Mal was anderes zum Nachtisch?

Haben Sie Lust auf ein erfrischendes Kaffee-Dessert? Gerade in diesen Tagen gibt es nichts Schöneres für alle Kaffeeliebhaber! 

Für diese köstliche Erfrischung brauchen Sie:


Aufwand: Einfach 

- Zubereitungsdauer: 20 Minuten / Ruhezeit: 60 Minuten -


Zutaten  (für 2 Portionen):

  • 100 ml Kaffee 
  • 100 ml Schlagsahne
  • 200 g Quark
  • 100 g Joghurt
  • 8 TL Zucker
  • 1 ½ TL Vanillezucker
  • 150 g Kekse 
  • 2 EL Backkakao

Utensilien:

Gläser, Kaffeemaschine (z. B. French Press), Handrührgerät mit Rührbesen, feinmaschiges Sieb, 2 Schüsseln, Schneebesen


Nährwerte pro Portion:

kcal.   Eiweiß   Fett   Kohlenhydrate
693 24 g 42 g 56 g

 



Und so einfach geht die Zubereitung:

IMG_20180719_161159_HDR

Schritt 1/4
Starken Kaffee kochen und auskühlen lassen. In einer Schüssel Sahne steif schlagen und in den Kühlschrank stellen. Nun den Quark mit dem Joghurt, Zucker und Vanillezucker gut verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Zuckermenge kann nach Belieben variiert werden.

IMG_20180719_161637_HDR

Schritt 2/4
Die steig geschlagene Sahne unter die Quark-Joghurt-Zuckermasse heben. Eine lockere Masse soll nun entstehen.

IMG_20180719_163853_HDR

Schritt 3/4
Kekse nach Geschmack wählen, zerdrücken und kurz in den ausgekühlten Kaffee tunken. Eine dünne Schicht auf die Gläser verteilen. Darauf eine bis zwei Esslöffel der Creme geben, anschließend etwas Kakao durch ein Sieb geben und ebenfalls auf die Creme verteilen. Auf die gleiche Weise beliebig viele Schichten erstellen. Die letzte Schicht sollte aus der Creme bestehen. Nun kann diese noch nach Vorliebe dekoriert werden. Mindestens 1 Stunde zum auskühlen in den Kühlschrank stellen, damit die Kekse weich werden und das Kaffeearoma aufnehmen. 

Schritt 4/4

IMG_20180719_172158_HDR

Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel

*inkl. Mwst. zzgl. Versand